Elisabeth Seidl Preis 2021

Wir brauchen Leuchttürme

„Wir brauchen Menschen und Institutionen, die pionierhaft Entwicklungen vorantreiben und damit Leuchtfeuer entzünden, damit wir die kommenden großen Herausforderungen der Pflege bewältigen können.“
(Prof.in Dr.in Elisabeth Seidl)

Der Elisabeth Seidl Preis wird 2021 zum elften Mal vergeben. Mit dem Förderpreis für junge PflegewissenschaftlerInnen (Masterarbeit € 1.000, Bachelorarbeit € 500 ) werden herausragende Abschlussarbeiten der Pflegewissenschaft prämiert, insbesondere diejenigen, die die Patientenperspektive berücksichtigen.

Bis 30.11.2020 können Bachelor-, Master- und Magisterarbeiten eingereicht werden. Verliehen wird der Preis im Juni 2021. An diesem Termin werden auch die PreisträgerInnen von 2020 geehrt, da die Preisverleihung 2020 aufgrund der COVID-19 Beschränkungen verschoben werden musste. Im Zuge dessen wird das 10-Jahresjubiläum des Preises nachgefeiert.

Elisabeth-Seidl-Preis-Ausschreibung-2021

Unter den nachfolgenden Links können Sie nachlesen, welche Arbeiten zuletzt prämiert wurden.

Elisabeth Seidl Preis 2020

Elisabeth Seidl Preis 2019

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.

Mehr erfahren