Weiterbildung im Detail

Sie haben Interesse an der Weiterbildung für Praxisanleitung? Oder Sie haben diese Weiterbildung bereits gewählt? Dann gratulieren wir Ihnen zu dieser Entscheidung. Wir wollen Ihnen nachfolgend einen kurzen Überblick über dieses Bildungsangebot geben.

Start

  • Weiterbildungsbeginn

    WB-PA_Detail_1.jpg

    Am ersten Vormittag der Weiterbildung erhalten Sie alle wichtigen Informationen organisatorischer und inhaltlicher Art. Außerdem lernen Sie Ihre WeiterbildungskollegInnen und alle für Sie relevanten Personen des Campus Rudolfinerhaus kennen.

    Was Sie zu Beginn der Weiterbildung in jedem Fall beachten sollten, ist die mögliche Anrechnung nachgewiesener Kenntnisse, also Kenntnisse, die Sie im Rahmen früherer Ausbildungen erworben haben. Ein Antrag für die Anrechnung einer Lehrveranstaltung ist mindestens zwei Wochen vor Beginn der jeweiligen Lehrveranstaltung einzureichen. Die Weiterbildungsleitung überprüft die Gleichwertigkeit dieser Kenntnisse hinsichtlich Inhalt und Umfang und entscheidet über die Anrechnung.

  • Besuch der Lehrveranstaltung

    WB-PA_Detail_2.jpg

    Der theoretische Unterricht findet geblockt statt. Insgesamt sind innerhalb von 9 Monaten 7 Blöcke zu je drei bis vier Tagen vorgesehen. Es erwarten Sie theoretische Inputs in Form von Vorträgen, Workshops mit einem hohen Anteil an eigener Beteiligung, Diskussionen, Gruppenarbeiten sowie selbstorganisierte Lernphasen.

  • Arbeitsaufträge

    WB-PA_Detail_3.jpg

    Im Rahmen der Weiterbildung erhalten Sie Arbeitsaufträge, die im Selbststudium erfolgen und der Vertiefung dienen. Sie werden meist im Vorfeld zur Lehrveranstaltung oder auch zur Nachbearbeitung derselben gegeben. Prüfungen während der Weiterbildung finden ebenfalls in Form von Arbeitsaufträgen, die im Selbststudium zu erarbeiten sind, statt.

  • Praktikum

    WB-PA_Detail_4.jpg

    Insgesamt sind für das Praktikum 135 Stunden vorgesehen. Das Praktikum soll die Möglichkeit bieten, Einblick in andere Institutionen zu bekommen und speziell Anleitungssituationen in unterschiedlichen Einrichtungen bzw. auf anderen Stationen kennenzulernen.

    Folgende Fragen sollen im Rahmen des Praktikums beantwortet werden: wie ist die Praxisanleitung in die Organisationsstruktur eingebettet? Wie ist die Praxisplanung organisiert? Wie wird Praxisanleitung gelebt, welche Konzepte gibt es? Welche Unterlagen werden dabei verwendet?

  • Abschlussprüfung

    WB-Detail_6.jpg

    Folgende Fächer sind Teil der mündlichen Abschlussprüfung:

    • Einführung in die allgemeine Didaktik und Fachdidaktik Pflege
    • Pädagogik
    • Psychologie
    • Lernberatung im Praxisfeld
  • Abschlussfeier

    WB-Detail_7.jpg

    Ihr Weiterbildungsabschluss wird gefeiert! Feiern ist uns wichtig und Teil unserer Kultur. Bei der Abschlussfeier erhalten Sie Ihr Abschlusszeugnis sowie den Notenauszug. Gerne können Sie Ihre Familie, Freunde und ArbeitskollegInnen einladen, um gemeinsam mit Ihnen zu feiern.

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.

Mehr erfahren