Elisabeth Seidl Preis 2017

Der Elisabeth Seidl Preis für herausragende wissenschaftliche Arbeiten aus der Pflege wurde dieses Jahr zum siebten Mal vergeben. Am 21. September 2017 fand in feierlichem Rahmen die Preisverleihung im Rudolfinerhaus statt.

Die prämierten Arbeiten wurden von Mag.a Dr.in Berta Schrems, Priv. Doz.in, in bewährter Weise gewürdigt und ihre Besonderheiten hervorgehoben.

Seidlpreis_PreisträgerInnen_2017 

PreisträgerInnen in der Kategorie Masterarbeit

1. Platz

Melanie Mattes, BA, MSc
Thema: „Komplexes Medikamentenregime bei chronisch Erkrankten und deren Angehörigen – Eine empirische Grundlage zur Entwicklung eines Edukationskonzeptes für PatientInnen und Angehörige im klinischen Setting“
(Universität Wien)
Download Abstract

2. Platz

Cornelia Schneidtinger, MSc
Thema: „Befragungsstudie zum subjektiven Erleben des Recovery-Prozesses psychisch erkrankter Jugendlicher“
(FH Campus Wien)
Download Abstract

3. Platz

Brigita Schwarz, BSc, MSc
Thema: „Krankheitsmanagement von Familien mit Kindern mit transfusionsbedingter Hämosiderose“
(Universität Wien)
Download Abstract

PreisträgerInnen in der Kategorie Bachelorarbeit

1. Platz

Maria Katherina Job, BScN
Thema: „A Family’s Nightmare – Parental experiences on end-of-life care and the influence of childhood cancer death on parents and siblings – A narrative review“
(Private Universität für Gesundheitswisschenschaften, Medizinische Informatik und Technik, Hall, Kombistudium Barmherzige Brüder Wien)
Download Abstract

2. Platz

Christine Fraundorfer, BSc
Thema: „Informationsbedürfnisse bei Schlaganfall – Der Beitrag von PatientInnenedukation, um betroffenen Menschen und ihren Bedürfnissen zu begegnen“
(FH Wiener Neustadt, Campus Rudolfinerhaus)
Download Abstract

3. Platz

Ing. Florian Wostry, BScN
Thema: „Das Erleben von Fixierung und Isolierung in der Akutpsychiatrie aus Sicht der Patienten“
(Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik, Hall, Kombistudium Psychiatrische Gesundheits- und Krankenpflegeschule Rankweil)
Download Abstract

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.

Mehr erfahren